Woher kommen "verfluchte Bilder"? Sie sind so verwirrend, muss ich fragen. Sind sie absichtlich gemacht? Wer macht sie? Wie alt sind sie?

Human Behavior Interpersonal Interaction Curses

Answers

MuhammadHussam2 2018-08-27 05:57.

r / cursedimages - Verfluchte Bilder

Ein verfluchtes Bild ist jedes Bild, das die 5 W in einer Person anregen kann, wobei diese 5 W sind, wer, was, wann, wo und warum. Dinge wie diese, die in einem Bild fehlen, sollen Sie wirklich zum Nachdenken anregen, und es sollte keine Antwort geben. Ein Bild kann diese Eigenschaften haben, aber nicht verflucht sein. Ein verfluchtes Bild braucht auch eine gute Stimmung und ist normalerweise ein Bild ohne Photoshop, das mit einer alten Kamera oder einem alten Telefon aufgenommen wurde. Das Bild muss Sie wirklich zum Nachdenken bringen, damit es verflucht ist, und es gibt Aspekte eines Bildes, die es besonders verflucht machen können. Trends wie: Blitz von einem Telefon an einem dunklen Ort, zufällige Gegenstände, die auf ungewöhnliche Weise platziert wurden, Dinge, die nicht so sind, wie sie sein sollen, und Missbrauch von Gegenständen. Diese Faktoren werden üblicherweise einem verfluchten Bild zugeschrieben.aber nicht immer und ein verfluchtes Bild ist weitgehend interpretationsfähig und es gibt keine wirkliche Linie oder konkrete Definition.

NicoleTea1 2019-09-09 16:22.

Ich bin 26 Jahre alt und seit meiner Kindheit habe ich das Gefühl, verflucht zu sein. Meine Hauptgründe sind, dass meine Mutter seit meinem 16. Lebensjahr versucht hat, sich umzubringen, und ich habe versucht, sie für ein paar Jahre aufzuhalten und mir auch jetzt noch zu vertrauen Ich bekomme immer noch einen Anruf von ihr, weil sie psychische Probleme hat und damit zu kämpfen hat, aber glauben Sie mir, ich habe das jahrelang in den Hinterkopf gedrückt und hatte immer wieder Albträume. Dann, als ich 18 war, wurde mir gesagt, ich würde keine Kinder haben, weil mein Körper nicht richtig funktioniert und das mich zerstörte, aber nach einer Weile legte ich ihn auf meinen Hinterkopf. Dann fange ich an, diesen erstaunlichen Kerl zu treffen, den ich Ich bin immer noch bei, aber er hat eine schwere Krankheit und hatte zwei größere Operationen und eine Ernährungssonde. Außerdem wurde er deswegen mehrmals ins Krankenhaus eingeliefert, dann war mein Arbeitsplatz zu der Zeit nicht da.Ich habe es nicht verstanden, also bin ich dorthin gegangen und bin an einen anderen Ort gegangen, aber er war in den letzten Jahren ziemlich krank, was bedeutet, dass er nicht arbeiten kann und er wollte sich im Laufe der Jahre ein paar Mal umbringen und ich habe geredet ihn so oft raus, also habe ich ihn mit Schmerzen und Verärgerung beobachtet, aber ich schob es trotzdem weiter an meinen Hinterkopf und machte einfach weiter. Dann mussten wir an dem Ort, an dem wir leben, buchstäblich gegen Menschen kämpfen, weil es voller Drogen ist und sie uns kein Haus geben, weil wir keine Kinder haben und sie sagen, dass es angemessen ist. Und so war ich okay, die Autos sind ein paar Mal kaputt gegangen, mein Kühlschrank musste nur kleine Kleinigkeiten ersetzt werden.Dann wollte ich in eine andere Stadt ziehen, um meinem geistig instabilen Onkel näher zu sein, der keine Kinder hat, die ihm helfen könnten, und dann sind meine Tanten Schwänze und haben mit mir gestritten, so dass er jetzt nicht mehr mit mir spricht. Ich war also wie in den letzten 5 Monaten, als meine Partner munter wurden, und ich hatte nur einen Anruf von meiner Mutter, in dem sie sagte, sie wolle sich umbringen, und ich habe mich damit befasst und alles auf den Hinterkopf geschoben. Dann ist dies mein wunderschöner, erstaunlicher Hund, der erst 6 Jahre alt ist und im Grunde genommen mein Kind ist, denn sie ist mein Baby. Ich ging wie ein normaler verdammter Tag zur Arbeit und es ging ihr gut. Ich hatte dann um 4 Uhr morgens einen Anruf von meinem Partner, um mir etwas Falsches zu sagen sie, ich habe ihn dazu gebracht, mich abzuholen, als ich ins Auto steige und denke, es sei nur ihre Krankheit oder etwas, das mir sagt, dass sie nie aufgewacht ist, jetzt habe ich es nicht getan. 'Ich verstehe nicht, bis ich nach Hause kam und merkte, dass sie nicht mehr hier im Leben war. Sie ist gestorben. Mein Partner versuchte es mit cpr. Ich versuchte es mit cpr und nichts, was ich dann nicht aus dem Weg räumen konnte. Dann musste ich mein Baby zum Tierarzt bringen und ließ es dort. Ich habe mich im Grunde 4 Tage lang unter Drogen gesetzt, damit ich mich nicht mit den Schmerzen auseinandersetzen musste. Ich sortierte den Krematoriumsplatz aus und sagte ihnen, ich wolle sie sehen und ihre Pfotenabdrücke usw. haben. Sie stimmten am Tag vor meinem Besuch zu und vertrauten mir in meinem Kopf. Ich wollte sie sehen. Sie riefen mich an und sagten mir, ich könne nicht Ich komme nicht zu ihr, weil sie nicht so aussah wie sie selbst. Ich habe so viel geweint, und dann haben sie ihre Pfotenabdrücke nicht richtig gemacht und nur eine Pfote gemacht und gelogen und gesagt, sie haben zwei gemacht, aber ihre Pfote hatte einen Defekt, der niemals hätte richtig gedruckt wie die anderen.Wie auch immer, sie fahren zum Krematorium, um ihre Asche abzuholen. Sie rufen mich an, als ich fast da war und sagten, sie sei noch nicht bereit, sich abzukühlen. Das wollte ich nicht wissen. Wir kamen dort an und der Geruch des Ortes machte mich so krank, dass sie sie nach Hause brachte und ihren Platz in der Wohnung aussortierte. Dann entschied ich mich, nachdem ich nur 2 Tage Schicht verpasst hatte, dass ich wieder arbeiten sollte, also tat ich es, und alle sagten mir, ich solle einen anderen Hund holen, aber ich will keinen anderen Hund, ich will mein Baby, ich wischte Kommentare ab. Also habe ich die erste Schicht gut überstanden, dann kommt die zweite Schicht. Ich mache mich früh an die Arbeit, fühle mich nicht gut und stieg aus. Das Auto winkte meinem Partner zum Abschied und hatte eine massive Panikattacke. Ich war wie mit und ich konnte mich nicht zurückbringen und Um ehrlich zu sein, habe ich es nicht getan.Es machte mir nichts aus, wenn ich starb, als ich in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, weil ich im Krankenhaus arbeite. Sie machten ein EKG und meine Herzfrequenz betrug 175 und es flatterte. Meine Herzfrequenz sank auf 110 und sie schickten mich zurück in meine Gegend, um zu arbeiten. Dies ist meine 3. Schicht und ich fühle mich schrecklich. Ich habe das Gefühl, ich möchte mich zusammenrollen und sterben, mein Herz rast weiter und ich schwitze weiter. Jetzt dachte ich, ich wäre verflucht und hätte mich ausgelacht, weil ich Emotionen immer in den Hintergrund gedrängt und mich nicht um meine emotionale Seite gekümmert habe. Jetzt kann ich mit nichts mehr umgehen, was ich als gebrochen empfinde und jeder sagt es mir es wird besser und ich werde sie vermissen, aber ich werde weitermachen, aber ich denke wirklich, dass jetzt alle meine Gefühle von vor Jahren kommen. Ich habe Angst, ich bin wütend, ich bin traurig, ich möchte die ganze Zeit weinen Körper schmerzt mein Herz schmerzt Ich hasse es zu schlafen Ich fühle mich nicht wie ich 'Ich bin wach Ich fühle mich wie in einem Albtraum und kann nicht aufwachen. Mein Kopf ist die ganze Zeit benommen und ich möchte einfach nur aufwachen und meinen Hund und ein normales Leben ohne Sorgen haben. Es tut mir leid, dass ich das geschrieben habe.

Language