Welches ist die dunkelste Farbe?

Answers

OlyaLosina1 2020-10-31 18:22.

Die Frage hat sich geändert, und ich antworte auf die Art und Weise, wie sie ursprünglich gestellt wurde: „Was ist die dunkelste Farbe auf dem Farbrad?“. (Auf diese bearbeitete Frage wäre die Antwort anders, aber ich poste meine Antwort - jetzt etwas irrelevant - trotzdem).

Wir können annehmen, dass es violett sein sollte, da es eine Mischung der beiden dunkelsten Farben im Spektrum ist: Rot und Blau. Eine ähnliche logische Schlussfolgerung kann aus der Tatsache abgeleitet werden, dass sich Violett am äußeren Rand des Spektrums befindet und die Übergangsfarbe vom sichtbaren Spektrum zur Dunkelheit des Ultravioletts darstellt.

Es ist jedoch nicht immer möglich, logische Schlussfolgerungen über Farben zu ziehen. Visuell können sich Farben nicht intuitiv verhalten. Zum Beispiel reicht es nicht aus, nur auf das Farbrad zu schauen, um festzustellen, welche Farbe am dunkelsten ist. Hier ist warum. Es gibt ein Phänomen namens Purkinje-Effekt, benannt nach dem tschechischen Chemiker, der es als erster beschrieben hat und das die Physik der Farbe und das Verhältnis von Farbe und Licht erklärt (in Wikipedia ist seine Beschreibung unvollständig).

Es ist bekannt, dass sich jede Farbe mit der Tageszeit merklich ändert: Ein roter Apfel sieht tagsüber rot, in der Dämmerung lila und nachts schwarz aus. Intuitiv könnten wir annehmen, dass, wenn zwei Farben nebeneinander liegen und eine dunkler ist, diese Beziehung immer bestehen bleibt und das sich ändernde Licht beide gleichzeitig verdunkelt oder aufhellt.

Der Purkinje-Effekt zeigt, dass diese Annahme falsch ist. Die Tonalität der Farben auf dem Farbrad kann sich im Verhältnis zueinander ändern. Schauen Sie sich zum Beispiel ein reines Rot und ein reines Blau nebeneinander an. Bei Tageslicht würden die beiden in Bezug auf den Ton gleich hell aussehen.

Wenn Sie diese beiden Farben jedoch bei Sonnenuntergang beobachten, scheint das Rot wie Neonrot zu leuchten, während das Blau sehr dunkel und schlammig erscheint.

Warten Sie eine Stunde und sehen Sie sich dasselbe Paar in der Dämmerung an: Das Rot würde dunkelbraun und das Blau hellblau, fast weiß!

Die Antwort lautet also: "Es kommt darauf an".

Ob Rot am dunkelsten oder blau oder violett oder grün wird, hängt von der Farbe des Lichts ab. Wenn Sie den Purkinje-Effekt selbst erleben möchten, suchen Sie sich einen Ort ohne Lichtverschmutzung, da die Lichter der Stadt Ihre Erleuchtung beeinträchtigen würden.

AlexDimitrov6 2017-04-24 21:16.

Nun, wenn wir über das Dunkelste sprechen, bedeutet das, dass Sie nicht dunkler werden können als es, was die Grenze ist - Schwarz. Und etwas ist wirklich schwarz, wenn es kein Licht reflektiert (noch emittiert). Wir haben noch keinen solchen Körper produziert, aber wir sind ziemlich nah dran.

So kann die dunkelste Farbe zum Vantablack-Material gehen. Spezialbeschichtung, die 99,965% des Lichts absorbiert. Hier sehen Sie einen Screenshot eines Mannes, der eine mit diesem Material beschichtete Scheibe in der Hand hält. Selbst wenn der Buchstabe V eingraviert wäre (3D), würden Sie ihn nicht sehen. Richten Sie eine Taschenlampe dorthin, Sie werden sie immer noch nicht sehen, so großartig ist sie. Daher - die dunkelste Farbe, die Sie malen können, malen Sie gerade etwas.

Mehr dazu sehen Sie hier - Vantablack - Wikipedia

Language