Was tun Sie, um aufzumuntern, wenn Sie am tiefsten Punkt sind? Passende Antworten bitte!

Mental Health Anxiety Happiness Depression Life Advice Developing and Maintaining Happiness

Answers

JonMcLaren1 2017-03-30 18:27.

Ich habe seit dem ersten Jahr der High School Depressionen. Ich habe früh gelernt, was für mich funktioniert hat, und kann stolz sagen, dass ich seit kurz nach dem Abitur keine depressive Episode mehr hatte. Ich bin jetzt 24 Jahre alt und heirate bald in einem anderen Staat als ich aufgewachsen bin. In der High School habe ich Depressionen wie verrückt erforscht, um herauszufinden, wie ich sie durchstehen und wie ich verhindern kann, dass Episoden überhaupt auftreten.

Folgendes hat bei mir funktioniert:

  • Ich identifizierte die Dinge im Leben, die mir den größten Stress verursachen, den ich ändern konnte. Depressionen werden im Wesentlichen durch einen hohen Stress verursacht. Sie haben wahrscheinlich mehrere Stressoren, von denen keiner für sich genommen überaus bedeutsam erscheint.
  • Für mich ist einer meiner größten Stressfaktoren, wenn sich zu viele Aufgaben häufen.
  • Finden Sie einen Weg, um zu lösen, was auch immer Ihr Stressor ist.
  • Für mich und den Berg von Aufgaben bedeutete es, mit Menschen zu kommunizieren, um herauszufinden, wie wichtig Aufgaben mit hoher Priorität sind, welche Fälligkeitstermine flexibel sind, welche schwierig sind und ob Sie etwas davon delegieren können. Es bedeutete, sich für Apps zu organisieren. Lernen, große Aufgaben in kleinere Aufgaben zu zerlegen, um die kleinen Dinge zu verstehen und sich für sie erledigt zu fühlen. Ich habe ein paar großartige Tools, die ich dafür teilen kann, wenn jemand interessiert ist.
  • Finden Sie heraus, mit wem Sie am liebsten Zeit verbringen und mit wem Sie keine Zeit verbringen möchten. Sehen Sie auch, wer Sie positiv beeinflusst, und verbringen Sie mehr Zeit mit Menschen, die Sie hochheben. Wenn Sie sich am schlimmsten fühlen, treffen Sie sich mit jemandem.
  • Finden Sie jemanden, mit dem Sie darüber sprechen können, wie Sie sich fühlen, jemanden, der Sie nicht beurteilt. Jemand, der sich um Sie kümmert.
SamLambe1 2017-03-30 12:31.

Ich sitze und atme und denke bei mir. Du bist genug. Niemand außer dir kann dir das geben. Ich finde, dass das beste Heilmittel gegen Depressionen darin besteht, sich selbst zu mögen. Es schaut in den Spiegel und denkt, du bist jemand, den ich wissen möchte. Auch wenn Sie keine Freunde haben. Ich möchte dir so sehr helfen, aber ich kann nicht. Ich kann dir nur sagen, was du tun sollst, um dir selbst zu helfen. Also gebe ich dir ein paar Schritte.

  1. Versetze dich niemals in eine Situation, in der du das Gefühl hast, das ist zu viel, ich werde es nicht schaffen. Das mag wie ein Kampf erscheinen, aber Sie machen unseren unsichtbaren Feind nur stärker
  2. Geben Sie alles, was Sie haben, in das, was Sie tun, gießen Sie es aus Ihnen heraus, als wären Sie ein Glas Wasser, und hören Sie nicht auf, bis Sie den letzten Tropfen erreicht haben.
  3. Wenn dir jemand sagt, dass du es besser machen musst, nachdem du dein Bestes gegeben hast, sag ihm, er soll sich verpissen. Oder verwenden Sie schönere Wörter, abhängig von der Person. Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Leute anderen sagen: „Dein Bestes ist nicht gut genug, ich versuche dich zu drängen, es zu verbessern.“ Dies ist keine Selbstverbesserung. Das ist Quatsch. Sie können nur geben, was Sie geben können, lassen Sie sich niemals von jemandem sagen, dass dies nicht ausreicht.
  4. Wenn Sie Ihren tiefsten Punkt erreichen. Denken Sie an unrealistische Situationen, die Sie wahnsinnig glücklich machen, und halten Sie sie fest, bis Sie einschlafen. Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie aufwachen.

Ich hoffe diese helfen, bleib stark mein Kämpfer. Wir werden die Sonne sehen.

Related questions

Language