Was sind einige der verstörendsten Bilder, die Sie jemals gesehen haben?

Experiences in Life Images 2

Answers

AgusSova 2020-12-11 18:26.
  1. Mickey auf den Kopf gestellt
  • Zufall? Bei all der anderen verstörenden, satanischen unterschwelligen Propaganda, für die Disney bekannt ist, glaube ich nicht.

2. Das allsehende Auge

  • Die Tatsache, dass Sie keine Ahnung haben, was dies bedeutet, oder es sogar bemerken, stört alles für sich. Geschweige denn die Tatsache, dass es auf der Rückseite von JEDER Dollarnote steht.

3. "Blucifer" des Flughafens Denver

  • Wenn das Aussehen und der Name dieser 32 Fuß hohen, viereinhalb Tonnen schweren Statue nicht störend genug wären. Hier gibt es eine Vielzahl beunruhigender Phänomene, von sprechenden Wasserspeiern über gruselige und ungewöhnliche Wandbilder bis hin zu einem „Illuminati-Milchshake“. Fangen Sie schon an, Dinge in Frage zu stellen?

4. NASA (nasha) bedeutet auf Hebräisch „täuschen“

  • Haben Sie sich jemals gefragt, warum die NASA ihre Countdowns mit T minus beginnt? Sie verspotten alle mit Offenlegung in Sichtweite! Der Buchstabe T wurde von ihrem Namen abgezogen. Der gleiche Titel, der dem Vater aller Lügen gegeben wurde… SATAN.

5. Inthronisiertes Washington

  • Als diese Statue von George Washington enthüllt wurde, konnten die Menschen nicht verstehen, warum ihr geschätzter George in einer so seltsamen, halbnackten Pose dargestellt wurde. Wenn Sie sich das klassische Bild des satanischen Symbols „Baphomet“ ansehen, wird alles klar.

6. Das satanische Pentagramm von Washington DC

  • Das fragwürdig gestaltete Straßenlayout in Washington DC enthält bewusst okkulte Symbole, einschließlich eines umgekehrten Pentagramms, dessen Boden direkt auf das Weiße Haus zeigt.

7. Der böhmische Hain

  • Treffen Sie die echten 1%. Der geheimste Club der Welt. Nur die reichsten und mächtigsten Leute werden hierher eingeladen. Wo sie alle Arten von störenden, satanischen Ritualen praktizieren. Was noch beunruhigender ist, sind viele Leute, die Sie von der Regierung bis zur Unterhaltungsindustrie kennen, die sich alle hier treffen. Wenn dies Sie nicht dazu bringt, die Integrität der Machthaber in Frage zu stellen, weiß ich nicht, was wird.

8. Die Statue der Auferstehung

  • Die Auferstehungsstatue im Vatikan soll eine Darstellung der Auferstehung Jesu sein… Ja, nein, das nicht kaufen. Das ist Jesus? Das ist eine dunkle, dämonische, möglicherweise REPTILLISCHE Entität !! Soll dies Liebe und Vergebung hervorrufen? Das einzige was ich bekomme ist Macht und Angst. Sie sind so zuversichtlich in unsere Unwissenheit, dass sie nicht mehr offensichtlich sein könnten. Wenn du immer noch nicht denkst, dass mit den Mächten etwas Unheimliches los ist, Herr, hilf dir ... und nicht dieser Herr, was auch immer zum Teufel das ist!

9. Bearbeiten von Dug McDowell

  • "Guter Eintrag. Sie haben vergessen oder wussten möglicherweise nicht, wie diese Skulptur im Audienzsaal des Papstes von hinten im Raum aussieht. Das ist es zwischen den Reißzähnen. "

Fangen die Räder schon an sich zu drehen?

Kommen Sie in die Lightworker Lounge → Illuminatrix .

Und um mehr über diesen Krieg für die Menschheit zu erfahren, schau dir unseren Podcast-Link in meinem Profil an :)

Agus Sovas Antwort auf Wie weit verbreitet ist Pädophilie in elitären Kreisen? in Illuminatrix

MadhanRajRS 2020-09-10 18:46.

Hier sind die gruseligsten Bilder in der Geschichte. Bedenken der Zuschauer sind erforderlich.

Auf geht's…!!!!

1.Dieses Foto eines Mädchens, das sich im Bad die Handgelenke aufgeschlitzt hat und einige Wochen lang nicht gefunden wurde, macht mir nur Angst.

2. Sexualstraftäter Brian Peppers

3. Für mich war es immer das Geisterkind, das auf dem Untersuchungsbild des Amityville House auftauchte

4. Zwei Arbeiter stehen auf einer Windkraftanlage, die in Flammen steht und sich umarmt, weil sie wissen, dass beide sterben werden

5.Wenn Sie Angst vor dem Meer haben, ist dieses Foto von Tina Watson, die am Boden ertrunken ist, ziemlich beängstigend.

6.Dieses Bild der Frau, die am Rand des Lochs im World Trade Center steht

7.Reynaldo Dagsa, der Sekunden vor dem Schuss ein Foto von seinem Mörder macht, ist das erste, was mir in den Sinn kommt.

Für diejenigen, die es nicht wissen, sind die 3 Frauen vorne Familienmitglieder von Dagsa. Der Typ mit dem Hut hinter sich hält eine Waffe und richtet sie auf Dagsa, die das Foto macht. Der andere Typ im Hintergrund ist ein Komplize.

Auf der positiven Seite wurden sowohl der Mörder als auch sein Komplize identifiziert (dank des Bildes) und verhaftet. Die Idee, ein Foto von Ihrem eigenen Mord zu machen, macht mir Angst

8. Ein einsamer Mann, der 1946 von einem Tsunami in Hilo, Hawaii, mitgerissen werden soll

9. Dies ist Hisashi Ouchi, der 1999 bei einem Atomunfall massive Strahlenverbrennungen erlitten hat. Soweit ich das beurteilen kann, lebt er auf diesem Foto noch

10.Das letzte Foto, das Robert Landsburg am 18. Mai 1980 vom Ausbruch des Mount St. Helens gemacht hatte. Dude wusste, dass er die Aschewolke nie verlassen hatte, also machte er so viele Fotos wie möglich und schaffte es dann, die Rolle zurückzuspulen Film, steckte die Kamera wieder in die Tasche und benutzte dann seinen Körper, um den Film zu schützen

11. Blanche Monnier. 25 Jahre lang von ihrer Mutter in einem kleinen Raum eingesperrt

12.Pete Spence Fahndungsfoto macht mir immer Angst. Er war ein Verdächtiger bei der Ermordung von Morgan Earp (Wyatt Earps Bruder)

13. Nach dem Ansaugen eines Mechanikers in ein laufendes Strahltriebwerk. Sie machten einen Motorlauf, bevor sie vom Tor zurückschoben, und wenn ich mich richtig erinnere, fühlte sich sein Hut ab. Ohne nachzudenken, griff er danach und betrat den geschützten Bereich oder den Bereich des Todeskegels an der Vorderseite des Motors

14.Dieses Bild vom Bombenanschlag auf den Boston-Marathon macht mich immer fertig. So eine schreckliche Sache, die passiert ist

15. Seit Jahren ist es das Foto von Omayra Sánchez. Die Geschichte ist tragisch, aber etwas an ihrem Blick und ihrer Körpersprache schien mir immer… böse zu sein. Ich weiß, das ist schrecklich zu sagen, ich weiß es. Aber ihr Gesichtsausdruck sieht so verdammt falsch aus. Als ob mein Verstand nicht weiß, wie man es verarbeitet, so dass "Flug" einsetzt ... Aus Wikipedia: "Taucher entdeckten, dass Sánchez 'Beine unter einer Tür aus Ziegeln gefangen waren und die Arme ihrer Tante fest um ihre Beine und Füße geschlungen waren." Ich musste die letzte Hälfte dieses Satzes mehrmals lesen. Das ist widerlich krankhaft

16. Für mich ist es dieses Bild, das angeblich von einem vermissten Mädchen, Tara Calico, stammt. Tara verschwand eines Tages, als sie 19 Jahre alt war, und wurde entführt. Weniger als ein Jahr später tauchte dieses Foto in Florida auf und fiel von einem fensterlosen Van auf einem Parkplatz. Seitdem sind zwei weitere Fotos aufgetaucht, die angeblich von Tara stammen. Ich denke, der Teil, der mich ausflippt, ist , dass es wirklich keine glücklichen Gründe gibt, warum ich mir vorstellen kann, ein solches Foto zu machen, auch wenn es nicht sie ist. Und noch beunruhigender ist, dass bis heute niemand weiß, wer der gefesselte Junge auf dem Foto ist

17.Das Foto von James Holmes, der mit schwarzen Kontakten lächelte, Stunden bevor er das Theater in Colorado aufnahm

18. Opfer auf dem Mount Everest

19.Dieses Bild verfolgt mich - drei Tage am Meeresgrund. Gibt mir jedes Mal Schüttelfrost, wenn ich dieses Vorschaubild sehe

20. Mary Jane Kellys Tatortfotos. Sie war das letzte Opfer von Jack the Ripper.

Danke..!!

Bitte Upvote und Follow

Language