Answers

AnuragBanerjee56 2020-01-09 18:34.

Das Kind meines Onkels und meiner Tante gehört mir.

Wir sind eine gemeinsame Familie mit mir, meinen Eltern und meiner Onkel Tante. Wir haben 2 Stockwerke. Zuerst ist da mein Zimmer und das meiner Onkel Tante. Im Boden gibt es das Zimmer meiner Eltern. Mein Onkel ist machtlos, was wir zwei Jahre nach ihrer Heirat wussten. Jetzt reist er auch mindestens 15 bis 20 Tage im Monat.

Immer wenn Onkel nicht zu Hause war, ging sie bis spät in die Nacht zur Party. Es ist erst 2 Jahre her, als ich bemerkte, dass sie Sex hatte. Außerdem planten sie, ein Baby zu adoptieren… nachdem sie mit vielen Ärzten behandelt worden waren.

Dann kam eines Nachts ein Auto nach draußen. Sie war total betrunken. Meine Eltern sagten mir, ich solle sie in ihrem Zimmer schlafen lassen. Ich ging und legte sie ins Bett. Sie bat mich, sie mit einem Handtuch einweichen zu lassen. Also holte ich Handtuch und Kleidung. Sie sagte mir, ich solle mich umziehen. Ein bisschen zögernd zog ich sie aus und veränderte sie sehr professionell. Erst dann zwang sie mich ins Bett, ritt mich und küsste mich. Auch drückte meinen Schwanz schwer. Ich ging in mein gegenüberliegendes Zimmer. Später in dieser Nacht kam sie in mein Zimmer und versuchte ganz offensichtlich, mich zu verführen. Ich habe versucht, ein bisschen Widerstand zu leisten, aber wer kann das endlich mit einem 17-jährigen Testosteron? Im Grunde genommen küsste sie mich und ich landete darauf, ihren BH auszuhaken, als sie sich bückte und anfing, auf mich zuzugehen. Überall… tief… und ging ins Bett, spreizte ihre Beine und lud mich am freudigsten ein, sie zu ficken. Sie war immer noch betrunken und ich wehrte mich nicht mehr.Nicht nur gefickt, sondern auch nicht haltbar, kam herein und schlief ein. Am nächsten Morgen wachte sie auf und erinnerte sich an die letzte Nacht. Wir waren beide beschämt und ehrfürchtig. Aber später nach dem Frühstück kam sie in mein Zimmer. Wir haben ein bisschen getratscht, nur um das Erwachen zu beruhigen. Während sie ging, zwinkerte sie nur und sagte:

„Übrigens hast du große Kraft in diesen Hüften. Du hast gepumpt wie ein Biest. “

Ich war zu froh, dass sie sich tatsächlich daran erinnerte…

Nun, in dieser Nacht, als sie sich verabschiedete, sagte sie:

„Nun, ich habe eigentlich nicht viel zu tun. Wenn du also frei und nicht müde bist, kannst du später kommen. “

Es war offensichtlich ein Hinweis. Ich ging nach einer halben Stunde. Sie war auf dem Bett. Wir klatschten, sahen uns eine Web-Serie an. Und irgendwann unter der Decke hat sie mich von Hand bearbeitet. Ich kam plötzlich über sie hinweg und fing an, sie wahnsinnig zu ficken.

So hat es angefangen. Onkel kam wieder und ihre Adoptionsgespräche waren für einige Tage ernst, bevor Onkel für weitere 18 Tage weg war.

Diesmal waren wir verzweifelt bereit. Und von der Nacht an fingen wir an zu rummachen. Als ihre Verabredungen näher kamen, sagte sie mir, was ist, wenn ich sie schwanger mache. Es war schwer, aber wir beschlossen, dass wir gehen sollten. Da ich fast jeden Tag in sie kam, war es keine große Sache. Aber diesmal habe ich es sehr absichtlich gemacht, dass ich sie schwanger mache. Und wir haben die letzte Nacht vor dem Kommen des Onkels gemacht. Also wusste es niemand.

Mit der Zeit wusste jeder, dass sie schwanger war. Onkel wurde glücklich zu denken, dass er es war. 9 Monate vergingen. Sogar in diesen Monaten habe ich sie gefickt. Sie brauchte mich immer, um sie glücklich zu machen.

Sie haben eine Tochter wissen. Was nur ich und sie wissen, dass es meins ist. Ich habe gerade die Rolle eines Samenspenders getrennt.

Später zogen sie zusammen mit meinen Eltern aus der Stadt. Trotzdem treffen wir uns manchmal, aber diese Stimmung ist durchgegangen.

DeepakNeymarPandey 2020-08-26 00:15.

Dirty Mind mit vielen Idioten im Inneren

Es wird angenommen, dass Ihre Schule, Ihre Colleges und Ihre jugendlichen Freunde, die Sie hatten, so ziemlich über die Art der Zukunft entscheiden, die Sie haben werden.

Sie haben einen so großen Einfluss auf Ihr Leben, dass Sie sich Zeit nehmen, es zu vergessen. Ihre Worte, ihre Ansichten und Ihre Aufmerksamkeit dafür prägen tatsächlich den Rest Ihres Lebens.

Das gleiche ist mir passiert, aber irgendwann bin ich jetzt herausgekommen.

Während meiner College - Zeit, nahm ich nur eine Gewohnheit von bis zu beobachten viel Porno ( ein dickes Lob an meine Freunde) .

Es war definitiv eine Zeit lang ein Spaß, aber was ich zu diesem Zeitpunkt nicht realisierte, war, dass diese Sachen mich tatsächlich von innen hohl und leer machten. Ich fing an, das Missverständnis aufzuwachsen, dass Frauen nur für *** gemacht sind . Jede Frau, die ich sehe, sah für mich wie Dani Daniels oder Mia khalifa ( bekannte Pornostars) aus.

Es wurde immer schlimmer. Später kam ein Punkt, an dem ich endlich merkte, dass ich tatsächlich von innen gegessen werde, als ich anfing, dasselbe mit meinen Eltern zu visualisieren.

Dort sagte mein Herz nur: " Deepak, du bist schon weit genug gekommen, es ist ein harter Auftritt, der zurückgeht." Ich schaute nur in mein Gesicht im Spiegel und stellte eine einfache Frage: "Werde ich mein ganzes Leben so leben?" . Ein Geräusch kam einfach von innen und dann und da traf ich meine Entscheidung, alle Gewohnheiten, die ich als Teenager gelernt hatte, aufzugeben und meine Seele komplett neu zu gestalten.

Es war anfangs wirklich eine Herkulesaufgabe. Mein Gehirn wollte diese Dinge unbedingt. Sogar eine einzige Bikiniszene würde diesen Drang in mir entwickeln. Ich habe einfach nicht aufgegeben, sondern mein Gehirn abgelenkt, indem ich hier und da mit meinen Freunden herumgelaufen bin, Sport gemacht habe usw. Nur um mich zu beschäftigen.

Es dauerte ein paar bis Monate, bis ich endlich die Kontrolle über mein Gehirn hatte. Nein, keine Kontrolle, es wäre ein falsches Wort, vielmehr habe ich gelernt, mein Gehirn in Richtung Positivität zu manipulieren.

Durch die Gnade der Götter bin ich weit genug von diesen schmutzigen Gedanken entfernt und eine sehr vernünftige Person geworden.

Wenn es etwas gibt, das ich einem 17-jährigen Deepak vorschlagen kann, wäre das: „Bitte, lerne, deinen Freundeskreis zu unterscheiden, nicht jeder ist es wert. Sammeln Sie neue Erfahrungen, aber entscheiden Sie am Ende des Tages selbst, ob Sie ein Gewinner oder nur ein Verlierer sind. “

Dies ist nicht nur meine Geschichte. Die gleichen Situationen sind mit fast allen Teenagern konfrontiert.

Hast du etwas aus meinen Fehlern gelernt?

Wenn ja, erwähnen Sie dies im Kommentarbereich unten.

#Bleib sicher

#Bleib gesund

#Danke für deine Zeit 🙏🙏🙏

Related questions

Language