Was ist das Peinlichste, was deine Eltern auf deinem Handy gefunden haben? Und warum?

Life and Living 2 Smartphones Awkward Situations Parents Family Embarrassment Experiences in Life Moments 3 Personal Experiences 2

Answers

FreneticHarlow1 2019-06-20 21:31.

Ich war ungefähr 9 Jahre alt, als ich bemerkte, dass ich bei einigen Mädchen ein komisches Gefühl im Bauch hatte. Ich glaube, ich hatte immer gewusst, dass ich Mädchen besser mochte als Männer, aber erst als ich ungefähr 12 Jahre alt war, begann ich meine Sexualität in Frage zu stellen. Ich wusste nichts über Masturbieren oder Sex, ich wollte nur wissen, ob es üblich ist, Mädchen zu mögen, und nicht nur etwas, was ich tun wollte.

Also ging ich mit meinem Handy die Treppe hinauf und sah mir Videos von Mädchen an, die sich küssten. Dann Videos von Mädchen, die sich berühren. Dann noch mehr Videos von nackten Frauen am Strand und solchen Dingen. (Entschuldigung für den Überanteil).

Der dumme 12-jährige vergisst, meinen Browserverlauf zu löschen. Schlimmer noch, ich habe den Browser nicht einmal verlassen. Das erste, was mein Stiefvater öffnete, um es auf meinem Handy zu sehen, waren all diese Videos. Leicht auf mich zurück zu verfolgen.

Warum war es peinlich? Ich war in diesem Alter immer noch sehr unsicher und unsicher in Bezug auf meine Sexualität. Ich wusste nicht, ob ich mich schämen sollte, was ich in dieser Nacht nachgeschlagen hatte oder nicht. Ich war nur neugierig.

Außerdem hat meine Mutter falsch damit umgegangen. Ein paar Nächte nachdem mein Stiefvater das Zeug auf meinem Handy gefunden hatte, konfrontierte mich meine Mutter auf sehr aggressive Weise damit. Kurz vor dem Schlafengehen gerieten wir in einen Streit und sie schrie mich an: "Warum hast du Videos von nackten Frauen nachgeschlagen?!"

Ich bestritt vehement, irgendetwas in dieser Art zu tun, und schob mich in dieser Nacht noch weiter zurück in den Schrank. Aber keine Sorge, ich kam mein erstes Jahr an der High School, und ich bin sehr glücklich , und nicht bei alle schämen.

Randnotiz: Komisch ist, dass meine Mutter so überrascht war, als ich ihr sagte, ich sei schwul. Ich weiß aber nicht wie? Besonders nach einem solchen Vorfall.

EmilieHarpe 2021-04-08 10:34.

Ich bin jetzt erwachsen und sie machen das (zum Glück) immer noch. Kleiner Hintergrund: Ich mag keine Schlangen. Niemals, niemals, als ich klein war und wir durch das Reptilienhaus im Zoo gingen, mussten sie meine Augen bedecken, um die Schlangen vor mir zu verbergen, weil es für mich einfach so traumatisch war.

Wir sind umgezogen und haben vor über 15 Jahren ein schönes Haus in einem schönen, bewaldeten Vorort und nichts um uns herum bekommen. Nun, seit wir in diesen ruhigen kleinen Weiler gezogen sind, hat sich in unserer Gegend viel entwickelt. Das bedeutet, dass viele Kreaturen aufgewühlt werden und aus ihren Häusern ausziehen müssen… einschließlich der Schlangen.

Also, was haben meine Eltern versucht, sich vor diesem kleinen Ophidiophoben zu verstecken? Dass sie gelegentlich im eingezäunten Hinterhof sind oder Gartenarbeiten erledigen, einen dieser wackeligen Ficker auf sie oder die Hunde zukommen sehen und eine Schaufel holen (wir haben mehrere für verschiedene Zwecke) und sie schlagen bis es tot ist. Das Problem ist, ich kann normalerweise sagen, wann sie auf der Mission für die Schaufel sind (besonders meine Mutter), weil sie eine bestimmte Körpersprache haben, Mission im Auge, und sie werden absolut still sein, wenn ich versuche, sie zu fragen, was Weiter geht's - dann bekommen sie die Schaufel, speziell unsere lange quadratische, die perfekt für Schnee geeignet ist, gerade Linien tief in Gräben und Schlangenschädel aus sicherer Entfernung aufgrund des wunderbaren Gleichgewichts zwischen Hebel und Drehpunkt.

Ich habe gerade gelernt, still zu sein, bis sie fertig sind, und danke ihnen, dass ich es nicht gesehen habe. Als ich jünger war, gaben sie vor, ich wüsste nicht, wovon ich sprach, jetzt nicken sie nur und keiner von uns sagt das Wort.

(Nur so weiß jeder, verwenden wir anti-Schlange das ganze Jahr über großzügig mehrere Jahre sprühen und wir nutzen auch die richtige Spray (n) ihre Beute weg zu halten , weil wir sie ihre Rolle im Ökosystem verstehen, und wir beginnen Spritzen , bevor sie kommen Es gibt keine Entschuldigung für sie, auf dem Grundstück zu sein, und wir stellen sicher, dass wir, wenn wir nur sehen, dass jemand sein Ding im Wald macht, einfach wieder sprühen, um sie zum Verlassen zu bewegen. Wir versuchen es nicht Vernichte alle Schlangen hier, keiner von uns mag sie und wir haben so klar wie möglich gemacht, dass sie nicht hier sein sollten - es ist wie diese Spinne in der hinteren Ecke deines Schlafzimmers, sie kann dort bleiben und leben, chillen, Sobald es sich jedoch über einen bestimmten Punkt hinausbewegt, ist es offiziell in Ihr Gebiet eingedrungen.

Related questions

Language