Answers

SakshiMaheshwari109 2019-09-28 16:17.

Sanoj Raj aus Bihars Distrikt Jehanabad ist der erste Kandidat der 11. Staffel der Spielshow 'Kaun Banega Crorepati', der Rs1 Crore gewinnt.

Obwohl er nicht die richtige Antwort auf die Jackpot-Frage im Wert von 70 Millionen Rupien erhalten hat, freut sich Raj über den Gewinn des Betrags.

"Mein Vater ist ein Bauer. Es geht nicht darum, ihm Geld zu geben. Es ist sein Geld “, sagte Raj.

„Er konnte sein Studium aufgrund des Zustands unserer Familie nicht beenden. Wir haben uns auf unser Studium konzentriert, damit wir uns dieser Situation nicht stellen müssen “, fügte Raj hinzu, dessen Mutter Hausfrau ist und der zusammen mit seinen Großeltern, seinem Onkel, seiner Tante, seinen Brüdern und einer Schwester in einer gemeinsamen Familie lebt.

Raj wurde von seinem Vater und Onkel zur Show begleitet. Nachdem er gewonnen hatte, rief er seine Mutter an, die sagte, seine Kämpfe hätten Früchte getragen. Die Frage, die Raj zum Millionär machte, lautete: "Der Vater, dessen oberster Richter Indiens einst Ministerpräsident eines indischen Staates war?"

Raj stolperte jedoch über die Jackpot-Frage: "Wer war der indische Bowler, von dem die australische Legende Don Bradman eine Single bekam, um sein 100. Jahrhundert erster Klasse zu erreichen?"

„Ich fand es sehr schwer. Die Spielregeln hindern mich daran, eine Rettungsleine zu verwenden, daher habe ich meine endgültige Rettungsleine für die Frage nach Rs1-crore [Rs10 Millionen] verwendet “, fügte er hinzu.

Seine Reise als Kandidat auf 'Kaun Banega Crorepati' sei gut gewesen, sagte er.

„Wir waren 10 Teilnehmer, die in einem Hotel untergebracht waren. Wir wurden Freunde. Eine Sache, die mich irritierte, war die Kleidung. Ich habe immer Wert auf Komfort beim Anziehen gelegt, aber in der Show waren Passform und Farben wichtiger. Wir haben uns so viel Mühe gegeben, unsere Kleidung auszuwählen “, sagte Raj.

Der Aspirant des indischen Verwaltungsdienstes lernte nicht extra für die Show.

"Ich habe für den öffentlichen Dienst studiert, also habe ich keine zusätzlichen Vorbereitungen getroffen", sagte er.

Die Show gab ihm auch die Gelegenheit, sich mit dem Schauspieler Amitabh Bachchan zu treffen, der seit vielen Jahren "Kaun Banega Crorepati" moderiert.

„Ich hatte ihn nur auf der großen Leinwand gesehen. Als ich ihn traf, sprach er mit mir, als hätte er mich schon lange gekannt “, sagte der bekennende Fan des Schauspielers.

Raj will jedoch nicht auf Wolke neun sein, denn er hat größere Träume und höhere Ziele zu erreichen.

"Ich konzentriere mich gerade auf meine Prüfungen im öffentlichen Dienst", sagte der 25-Jährige, der zuvor bei Tata Consultancy Services in Delhi gearbeitet hatte.

Was möchte er als IAS-Beauftragter? „Ich möchte etwas tun, an dem ich interessiert bin, nämlich mit Menschen zu interagieren und ihre Probleme zu lösen. Diese sind wichtiger als Geld “.

ReetuShubhamGoel 2019-08-25 19:49.

Letzte Nacht kam ich zu mir nach Hause, nachdem ich im Restaurant zu Abend gegessen hatte. Ich habe gesehen, dass eine Zomoto-Person auf der Straße ausgerutscht ist, weil sie sehr schnell gefahren ist. Ich dankte Gott, dass es wegen Janmashtami nicht viel Verkehr gab. Mir wurde klar, dass diese Leute, die unser Essen zu uns nach Hause liefern, sehr schnell fahren. Der Grund für ihre Geschwindigkeit ist, dass sie mehr verdienen, wenn sie mehr liefern, aber ich denke, dies riskiert Ihr Leben für Geld. Ich hatte auch das Gefühl, dass diese Zomoto-Lieferjungen ihr Handy an ihren Fahrrädern anbringen, um den Standort zu ermitteln. Aus diesem Grund überprüfen sie ständig ihren Standort, was manchmal zu Unfällen führen kann. Wir rufen diese Zusteller auch dazu auf, schnell zu kommen. Dies ist jedoch falsch und dieses Problem muss behoben werden

Related questions

Language