Ich bin ein einzelner Vater. Mein Sohn ist 14 und hat Ärgerprobleme, für die er Hilfe bekommt. Heute hat er seine 12-jährige Schwester bis zu blauen Flecken geschlagen und ich habe ihn danach geschlagen. Bin ich ein schlechter Elternteil?

Parenting Children Parents Teenagers and Teenage Years Personal Question Parenting Advice

Answers

LakeyshaBrown3 2021-01-28 23:21.

Es ist sehr schwierig, einem Kind beizubringen, dass Schlagen schlecht ist, wenn man es schlägt.

Ich nehme an, Sie können ihm wahrscheinlich beibringen, dass es schlecht ist, seine Schwester zu schlagen, weil er dadurch getroffen werden kann. Aber Sie bringen ihm auch bei, dass er mit dem gesamten Schlagkonzept tatsächlich auf dem richtigen Weg ist. Schließlich zeigt Ihre Antwort, dass Sie ein noch größerer Fan von Schlägen sind als er.

Es gibt so viele Dinge, die Sie für ihn tun, die zurückgezogen werden können. Ich verstehe nur nicht, warum du denkst, dass Schlagen die Antwort ist. Ich denke das ist es, richtig? Es denkt nicht, nicht wahr? Weil du und dein Sohn innerlich gleich sind. Sie schlagen statt zu denken.

Und das ist es, was du ihm wirklich beibringst: Schau, Sohn, denk nicht, schlag einfach. Und wenn du älter und groß wie ich bist, kannst du so viel schlagen, wie du willst.

Lassen Sie uns dies zum Schluss umkehren. Angenommen, Ihr Ziel war es, ihm beizubringen, dass Schlagen ein guter Weg ist, um Menschen Ihren Willen aufzuzwingen. Das Schlagen war gut. Sogar großartig. Sogar wunderbar. Wie würden Sie das machen? Ich würde sagen, dass dies einer perfekten Methode ziemlich nahe kommt, abgesehen von dem Teil, in dem es darum geht, seine Schwester nicht zu schlagen. Und ich denke, er kann diesen Teil trennen und trotzdem die Lektion lernen, dass das Schlagen wunderbar ist.

Was Sie anscheinend für richtig halten? Ich meine, es ist gut genug, um es bei Ihrem eigenen Kind anzuwenden, oder?

Überlegen Sie, ob Sie es mit Ihrem Gehirn versuchen wollen. Wenn Sie ein Kind bei der Gestaltung einer wirksamen Bestrafung nicht überdenken können, holen Sie sich Hilfe. Sie werden sehen, die kleinen Schurken können nicht eine Stunde alleine aushalten. Sie brauchen dich für alles. Es gibt so viele Möglichkeiten, ihn dazu zu bringen, sich durch das, was Sie ihm vorenthalten, äußerst belästigt zu fühlen, dass das Schlagen am Ende so ist. Zumal es so schnell vorbei ist. Er ist ein Kind. Er braucht Zeit zum Verarbeiten und Nachdenken. Ist es nicht das, was du versuchst zu tun? Ihn zum Nachdenken bringen, bevor er handelt?

Trainiere sein Denken. Bestrafungen, die ihn zwingen, sich immer wieder dem zu stellen, was er getan hat, führen zum Denken ein.

2021-01-13 17:12.

Ich bin dieses kleine Mädchen - ich und mein Bruder sind im Alter sehr ähnlich. Seit ich 9-10 war, rauchte mein Bruder Gras, trank usw. Wenn er hoch kam, schlug er mich, drückte mich, wenn ich ihn aus meinem Zimmer sperrte, schlug er gegen meine Tür und knackte sie sogar einmal. Als ich merkte, dass es Missbrauch war, war es zu spät. Ich habe kürzlich festgestellt, dass ich traumatisiert bin, ich liebe meinen Bruder so sehr, dass er mein bester Freund war, aber wenn Leute mich anschreien oder einen bestimmten Tonfall verwenden, weine ich sofort, ich habe das Gefühl, als mein Vater meinen Bruder schlug, machte es die Sache nur noch schlimmer zwischen mir und meinem Bruder, NEIN du bist kein schlechter Elternteil dafür, alle Eltern treffen Entscheidungen, die nicht gerade die besten sind, aber das liegt daran, dass Eltern Menschen sind,Lassen Sie sich vielleicht von Ihrer Tochter beraten, und anstatt Ihren Sohn zu schlagen, sprechen Sie mit ihm darüber, warum er es getan hat und warum er dies tun wollte. Sehen Sie sich seinen Denkprozess an und helfen Sie ihm, bessere Wege zu finden, um mit Wut umzugehen. Erklären Sie auch, dass Verhalten inakzeptabel ist und sag ihm, zu welchen zukünftigen Ereignissen es führen könnte, wenn er das in der „realen Welt“ tut

Related questions

Language