Ich bin ein 14-jähriges Mädchen und mein Wunsch, jemanden zu töten, ist so stark und ich glaube nicht, dass ich es mehr kontrollieren kann. Was kann ich tun, weil es mir zu peinlich ist, es meiner Mutter zu sagen, obwohl ich es will?

Teenagers and Teenage Years Life Advice Killing 1 14 age

Answers

BeccaBankston 2020-04-24 20:54.

Nun, Sie müssen dies mit jemandem besprechen. Hier ist eine Nummer, unter der Sie Hilfe erhalten können: DIAL 911 oder die National Crisis Hotline (1-800-273-8255)

SavingCain.org: Mord verhindern

SAVINGCAIN.org

Mord verhindern. LEBEN RETTEN.

Forscher haben herausgefunden, dass, wenn wir verletzt oder verletzt wurden, der Wunsch, anderen Schaden zuzufügen, dieselben Lustzentren des Gehirns aktiviert, die durch Betäubungsmittel aktiviert werden. Dies deutet darauf hin, dass der Wunsch zu töten ein biologisches Verlangen ist, das im Gehirn erzeugt wird. Wenn Sie über das Töten nachdenken, sind Sie nicht "böse". Sie erleben einen vom Gehirn geschaffenen Wunsch, anderen und sich selbst Schaden zuzufügen. Wenn Ihr Gehirn es geschaffen hat, kann Ihr Gehirn es auch verschwinden lassen.

Hilfe ist ab sofort verfügbar. Der Wunsch zu töten kann überwunden werden.

  • Wenn der Wunsch zu töten Sie überwältigt und Sie bereit sind zu handeln, wählen Sie DIAL 911 oder die National Crisis Hotline (1-800-273-8255) oder gehen Sie zur nächsten Notaufnahme des Krankenhauses (ohne Waffe) . Sie befinden sich in einem echten lebensbedrohlichen Notfall und haben Anspruch auf sofortige Hilfe. Dein Leben und das Leben anderer hängen davon ab. Sprechen Sie sich nicht aus, Hilfe zu suchen. JETZT ANRUFEN! NICHT VERZÖGERN!

T iese Menschen Ihnen helfen , erhalten stabilisiert , so dass Sie nicht schaden niemandem einschließlich sich selbst.

Für mich klingt es so, als hätten Sie es mit einer schweren Depression oder einem psychischen Problem zu tun, das möglicherweise genetischen Ursprungs ist und mit einer Mutation der Schwefelstoffwechselstörung oder anderen Mutationen zusammenhängt, die Ihnen einen Mangel an Gehirnhormonen verursachen, die Sie benötigen, um ruhig und friedlich zu bleiben. Es hört sich definitiv so an, als ob Sie die Auswirkungen einer übermäßigen Freisetzung von Stresshormonen erleben.

Wenn Sie eine Person sind, deren Pisse nach dem Verzehr von Spargel wirklich stinkt, ist dies ein starker Marker dafür, dass Sie möglicherweise eine Schwefelstoffwechselstörung haben, die durch eine genetische Mutation wie CBS 699- oder SUOX-Mutationen (Sulphur Oxidase) verursacht wird.

Wenn dies der Fall zu sein scheint, würde es helfen:

Schneiden Sie alle schwefel- und phosphorreichen Lebensmittel aus und beginnen Sie mit der täglichen Ergänzung mit Magnesium.

Es scheint, dass Sie genetische Mutationen von beiden Elternteilen haben, die Ihren Körper dazu bringen, Schwefel und Phosphor nicht richtig zu metabolisieren. Dies führt dann dazu, dass der Schwefel- und Phosphorgehalt in Ihrem Gehirn und Körper zu hoch wird, und dies kann dazu führen, dass Sie gewalttätige Gefühle haben, wenn Sie jemanden töten möchten, da das chemische Ungleichgewicht in Ihrem Gehirn Sie in eine Kampf- oder Fluchtreaktion auf hohem Niveau versetzt hat.

Lassen Sie Ihre Gene kartieren, um dies zu überprüfen. (Weitere Informationen hierzu finden Sie unter 23andme dot com DNA-Gentests und -Analysen - 23andMe und genetische genie dot org Methylierungs- und Entgiftungsanalyse aus 23andMe-Ergebnissen .

Ich habe diese Mutationen (CBS699- und SUOX-Mutationen), die auch den Schwefel- und Phosphorstoffwechsel und die Ausscheidung stören, und wenn mein Schwefel- und Phosphorgehalt zu hoch steigt, bekomme ich ähnliche Gefühle. Deshalb vermeide ich nur schwefel- und phosphorreiche Lebensmittel.

Vermeiden Sie also grundsätzlich alle Milchprodukte, Eier und Nüsse (außer Walnüsse) und alle Hülsenfrüchte und Kaffee, schwarzen Tee, grünen Tee und alle Limonaden sowie Spargel und Brokkoli und Blumenkohl sowie Zwiebeln und Knoblauch… alles schwefelreich und Phosphor.

Die Magnesiumergänzung hilft Ihrem System, ein bisschen besser zu arbeiten, damit der Schwefel- und Phosphorgehalt nicht so hoch wird.

Eine gut absorbierte Magnesiummarke ist Solgar Magnesium Citrate und es ist auch ziemlich kostengünstig (eine 2-monatige Lieferung für ca. 13 USD). Beginnen Sie mit 1 Tablette pro Tag für 1 Woche (das sind 200 mg / Tag, auch bekannt als 1/2 der USRDA für Magnesium, das 400 mg / Tag beträgt).

Beginnen Sie nach der ersten Woche mit der Einnahme von 2 Tabletten pro Tag. 1 in AM und 1 in PM ..

Ergänzen Sie also täglich mit Magnesiumcitrat und vermeiden Sie schwefelreiche Lebensmittel. Sie sollten feststellen, dass Ihre Impulse vom Typ „Werwolf“ nachlassen.

Hier sind drei URLs mit Links zu Artikeln über genetische Mutationen, die die Gehirnfunktion beeinträchtigen und eine Freisetzung von Stresshormonen auf hohem Niveau verursachen können, was in der Tat zu einem Todeswunsch führen kann, da die Freisetzung von Stresshormonen auf hohem Niveau nicht umsonst als „Fight of Flight“ bezeichnet wird. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass eine Person, die aus irgendeinem Grund (genetische Mutation oder Hirntumor usw.) eine hohe Hormonfreisetzung erfährt, das Gefühl hat, andere töten zu wollen.

Diese ersten beiden URLs sind auch Artikel in Psychology Today über die MTHFR-Mutation, die einen extremen Folat- / Folsäure- / B9-Mangel verursachen kann (und wenn Sie nicht genug Folsäure / Folsäure aufnehmen können, können Sie einen Mangel an beruhigenden Gehirnhormonen und Stress haben Hormone können dann auf ein Niveau ansteigen, in dem Sie sich in einem so hohen Kampf oder einer so hohen Flucht befinden, dass Sie das Gefühl haben, andere zu töten.

Jedes Mal, wenn der Stresshormonspiegel sehr hoch wird, sind Gefühle, andere verletzen oder töten zu wollen, nicht ungewöhnlich. Tatsächlich sind diese Gefühle eine rote Fahne dafür, dass die Person aus irgendeinem biologischen Grund eine übermäßige Freisetzung von Stresshormonen hat, insbesondere wenn keine äußere Bedrohung für die Person besteht.

Eine genetische Mutation, die die geistige und körperliche Gesundheit beeinträchtigen kann

MTHFR, Methylierung und Histamin unter psychiatrischen Bedingungen

Bei dieser URL handelt es sich um die CBS 699-Mutation, die auch eine Toxizität für Gehirn und Körper verursachen und somit eine übermäßig hohe Freisetzung von Stresshormonen und wütende gewalttätige Gefühle verursachen kann.:

CBS-Mutation und schwefelarme Diät

Die Leute reden einfach nicht über dieses Zeug, weil es unangenehm ist, aber um ein Problem zu beheben, muss zuerst ein Problem definiert werden, und das hoffe ich hier zu tun. Um die Menschen darüber aufzuklären, verursachen Menschen, die schlechte Gene geerbt haben, keine Verbrechen und Schmerzen für sich selbst und andere.

Eine Vitaminergänzung mit Magnesium und B-Komplex hilft bei diesen Mutationen und bei jedem schlechten Verhalten, da sie dem Körper helfen, beruhigendere Gehirnhormone zu produzieren. Tatsächlich sind sie für die Produktion beruhigender Gehirnhormone absolut notwendig.

Kampf- oder Flughormone können hergestellt werden, indem einfach das Muskel- und Gehirngewebe für die Grundnährstoffe „kannibalisiert“ wird. Dies ist der Grund, warum Methsüchtige einen schweren Muskelverlust usw. und Löcher in ihrem Gehirn haben. Das Meth zwingt den Körper dazu, hohe Dopaminspiegel zu synthetisieren, die die Ernährung nicht erfüllen kann. Der Körper kannibalisiert sich selbst, um mit der hohen Dopaminproduktion Schritt zu halten.

Um beruhigende Gehirnhormone herzustellen, benötigen Sie eine richtige Ernährung, die auf die spezifischen Nährstoffbedürfnisse Ihres spezifischen Erbguts zugeschnitten ist.

AmariKim 2018-07-29 17:58.

Es scheint, als ob Sie und ich uns in einer ähnlichen Situation befinden. Ich bin auch ein 14-jähriges Mädchen und in diesen Tagen habe ich bemerkt, dass ich immer bösartiger werde. Aus Gründen, die ich nicht erklären möchte, habe ich oft davon geträumt, eine bestimmte Person in meinem Leben für die Dinge zu töten, die sie mir angetan hat. Ich würde mir immer wieder genau vorstellen, wie ich es machen würde, den Ausdruck auf seinem Gesicht, als er realisierte, was geschah, und schließlich den Anblick seines toten Körpers auf dem Boden, in dem sich Blut um ihn sammelte. Ich weiß, ich klinge wie ein verdrehter Soziopath, aber ich beweise Ihnen, dass ich verstehe, woher Sie kommen.

Zum Glück weiß ich, wie ich solche Triebe kontrollieren kann. Hier sind einige Dinge, die ich selbst herausgefunden habe und die Ihnen hoffentlich helfen werden:

  1. Egal, was jemand mit Ihnen macht oder wie stark Ihr Blutrausch ist, Sie haben ABSOLUT KEIN RECHT, einem anderen Menschen das Leben zu nehmen und es zu verkürzen. Jeder Mensch auf dieser Erde hat es verdient, hier zu sein, und wenn Sie etwas anderes sagen, bedeutet dies, dass Sie berechtigt und egoistisch sind. Menschen können es nicht auf sich nehmen, das Leben anderer Menschen zu kontrollieren und wegzunehmen.
  2. Wenn Sie 14 Jahre alt sind, sind Sie eindeutig nicht stark genug, um tatsächlich jemanden zu töten, ohne zumindest erheblich verstümmelt oder verletzt zu werden. Es sei denn, das Opfer ist jemand schwächer als Sie wie ein Kind / eine ältere / behinderte Person, und das Töten ist auf so vielen Ebenen erbärmlich und widerlich. Ernsthaft.
  3. Wenn Sie wissen, dass es schlecht ist, diesen Drang zu haben, und es Ihnen sogar peinlich ist, es Ihrer Mutter zu sagen, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Mensch, der momentan verwirrt ist und niemandem Schaden zufügt. Hoffnungsvoll.
  4. Wie andere bereits erwähnt haben, werden Sie das FBI oder die Polizei niemals überlisten können. Sie werden dich in wenigen Tagen erwischen und VERTRAUEN SIE MIR, dass Sie nicht Ihr ganzes Leben wegen eines Impulses, der höchstwahrscheinlich nur vorübergehend ist, ins Gefängnis werfen wollen.
  5. Hilfe holen. Wirklich. Sie wissen inzwischen, dass Sie es brauchen, und ehrlich gesagt ist es nicht das Schlimmste, was hier passieren kann, wenn Sie sich „schämen“.

Viel Glück. Ich hoffe, Sie klären die Dinge und lernen sich endlich selbst zu verstehen.

Related questions

Language