Haben Sie jemals versehentlich ein Paar gesehen, das Sex in der Öffentlichkeit hatte? Haben sie gemerkt, dass du da bist und wie haben sie reagiert?

Sex in Public Places Personal Experiences 2

Answers

MariaRodgsson 2020-02-18 18:01.

Ja. Es passierte in einem Urlaub in der Karibik. Ich habe mit meinem Mann eine Wanderung in einem Nationalpark gemacht. Wir wanderten auf einem Pfad auf einer kleinen Klippe mit Blick auf das Meer, als wir unten eine schöne Bucht sahen. Wir beschlossen, es uns anzusehen. Als wir aus der Vegetation ins Freie kamen, stießen wir plötzlich auf ein Paar, das Sex hatte. Die Szene hat mich wirklich beeindruckt. Es war ein lokaler, schwarzer Mann, der knöcheltief im Sand am Wasser stand. In seinen großen Armen war eine sehr dünne, kurze, blonde Frau, und er hatte sie im Wesentlichen an ihrer Taille gepackt und schob sie nur mit der Kraft seiner Arme auf und ab auf seinen Penis. Er schien die Absicht zu haben, dies mit der größten Kraft zu tun, wodurch ihre Brüste hart auf und ab hüpften und ihre Arme und Beine herumwirbelten.Sie blickte zum Himmel auf und stieß ein kontinuierliches Stöhnen aus, das sich jedes Mal verstärkte, wenn sie gesenkt wurde und der Penis in ihr verschwand. Ich hatte noch nie jemanden gesehen, der Sex mit einer solchen Kraft hatte. Wir standen sprachlos da. Ungefähr zehn oder zwanzig Sekunden vergingen und sie sah nach unten und sah uns. Sie war so total dominiert, dass sie uns nur mit einem resignierten Blick ansah. Der Typ bemerkte es einige Sekunden später und drehte sich um und sah uns. Er warf uns einen "Ich-gebe-nicht-af * ck" Blick zu und schlug das Mädchen weiter, als wären wir nicht da, noch härter. Ein paar Sekunden später stöhnte er und wir beschlossen, uns zurückzuziehen und zu gehen. Das letzte, was ich sah, war, dass er sie auf den Sand senkte. Er hatte ein so großes Werkzeug, dass ich mich frage, was sie fühlte.Ungefähr zehn oder zwanzig Sekunden vergingen und sie sah nach unten und sah uns. Sie war so total dominiert, dass sie uns nur mit einem resignierten Blick ansah. Der Typ bemerkte es einige Sekunden später und drehte sich um und sah uns. Er warf uns einen "Ich-gebe-nicht-af * ck" Blick zu und schlug das Mädchen weiter, als wären wir nicht da, noch härter. Ein paar Sekunden später stöhnte er und wir beschlossen, uns zurückzuziehen und zu gehen. Das letzte, was ich sah, war, dass er sie auf den Sand senkte. Er hatte ein so großes Werkzeug, dass ich mich frage, was sie fühlte.Ungefähr zehn oder zwanzig Sekunden vergingen und sie sah nach unten und sah uns. Sie war so total dominiert, dass sie uns nur mit einem resignierten Blick ansah. Der Typ bemerkte es einige Sekunden später und drehte sich um und sah uns. Er warf uns einen "Ich-gebe-nicht-af * ck" Blick zu und schlug das Mädchen weiter, als wären wir nicht da, noch härter. Ein paar Sekunden später stöhnte er und wir beschlossen, uns zurückzuziehen und zu gehen. Das letzte, was ich sah, war, dass er sie auf den Sand senkte. Er hatte ein so großes Werkzeug, dass ich mich frage, was sie fühlte.Ein paar Sekunden später stöhnte er und wir beschlossen, uns zurückzuziehen und zu gehen. Das letzte, was ich sah, war, dass er sie auf den Sand senkte. Er hatte ein so großes Werkzeug, dass ich mich frage, was sie fühlte.Ein paar Sekunden später stöhnte er und wir beschlossen, uns zurückzuziehen und zu gehen. Das letzte, was ich sah, war, dass er sie auf den Sand senkte. Er hatte ein so großes Werkzeug, dass ich mich frage, was sie fühlte.

KimLo49 2019-07-29 20:09.

Ich wurde tatsächlich von einem jungen malaiischen Paar (beide sahen ziemlich bekifft aus) für Geld angesprochen. Als ich mich weigerte und wegging, bot der Typ an, mich ihnen beim Sex zuschauen zu lassen, wenn ich ihm 50 Dollar zahlen würde. Er zog die Bluse seiner Freundin hoch, um mir ihre D-Cup-Brüste zu zeigen, und als eine seiner Hände ihre Titten umfasste, sagte er mir, dass sie einen sehr schönen Körper hat und erst 22 Jahre alt ist. Ich interessierte mich eigentlich mehr für ihn und reagierte nicht auf den Anblick ihrer Titten. Als er spürte, dass ich schwul war, öffnete er seine Hose, holte seinen Schwanz heraus und zeigte mir seine Waren. Es war schlaff, aber von sehr respektabler Größe.

Ich sagte ihm, ich hätte nicht so viel Geld bei mir und wir haben es auf 30 Dollar reduziert. Dann fragte ich ihn wo und er sagte, er solle ihm folgen.

Es war spät in der Nacht und er führte mich zu einer dunklen, verlassenen Ecke in der hinteren Gasse einiger unbewohnter alter Ladenhäuser, die gerade renoviert wurden. Es gab eine Art L-förmige Ecke, in der sich viele Renovierungsgegenstände befanden, und wir gingen dahinter.

Er öffnete sofort seine Hose und nahm seinen Schwanz heraus. Es war immer noch weich und das Mädchen kniete nieder und nahm es in den Mund, saugte daran, bis es heftig tobte. Dann zog er das Mädchen aus und ließ sie mit rittlings auf den Beinen und den Händen an der Wand stehen, um sie zu stützen. Er trat von hinten in sie ein und die Show begann. Das Ficken wurde einstudiert, er schlug sie einfach weg, während sie einige unerkennbare Geräusche machte, die vorgaben, sich zu amüsieren. Sie haben nicht einmal ihre Position geändert - wie langweilig. Endlich, nach einer langen, langweiligen Show, nahm er endlich seinen Schwanz aus ihrer Fotze und zeigte auf mich, schoss seine Gänsehaut über den ganzen Boden.

Ich bezahlte und verließ die Szene.

Related questions

Language